Ort
Neustift im Stubaital

Langlauf und Skating

Tal-Loipe

Fotos verfügbar

27 km, wenn man die Schleifen ausläuft. Von Neustift nach beiden Talrichtungen, von Kampl bis Volderau. Wird als leicht (blau) bis mittelschwer (rot) eingestuft. Immer wieder kreuzt sie Bach und Straße. 2 klassische Spuren und eine Skating-Spur.

Einstieg in die Tal-Loipe z.B. beim Freizeitzentrum in Neustift oder an der Umfahrungsstraße von Neustift. Von Neustift taleinwärts etwa 800 m nach der Ortschaft Stocklar rechts, dort ein größerer Parkplatz und rechts im Feld sieht man die Loipenhütte. Ein- oder Ausstieg auch am Ende der Loipe bei der Doadler Alm; einsam in der Wiese; links an der Straße Richtung Gletscher; ebenfalls Parkplätze. Im Prinzip kann man überall einsteigen. Loipenplan bei Touristinfo.

Taleinwärts läuft die Loipe meist eben am Bach, ab und zu Anstiege. Der Bach ist fast durchgehend mit Stufen verbaut. Am Weg eine Pferdekoppel (beim Campingplatz). Kehrt macht die Loipe bei der Jausenstation Doadler Alm-

Loipenhütte Alte Mühle, cirka 1,5 km nach Einstieg vom Freizeitzentrum Neustift Richtung taleinwärts. Hoffentlich gibt es die Hütte und Klaus noch. Eine Bude mit Ausgabefenster mitten im Feld. Davor Tische und Bänke für Sonnensitzer. Innen zwei Tische in der Budenküche; da gehts zünftig her und Neuankömmlinge sind spätestens nach 30 Sekunden mitten im Geschehen. Strom gibt es keinen, bei Dunkelheit leuchten Petroleumlaternen. WC ist ein Plumpsklo mit Herzerltüre hinter dem Haus. Klaus gehört auch das Feld wo die Loipe läuft. Bei den Langläufern ist er endlos beliebt, Gäste haben ihm sogar 6 Sterne an die Hütte genagelt.

Geöffnet von 10 Uhr bis mindestens Sonnenuntergang, kann auch Mitternacht werden.

Jausenstation Daodler Alm, wer bis hier gelaufen ist, kommt an einem Einkehrschwung kaum vorbei. Oft ist die Alm das Ziel. Donnerstag Ruhetag.

Gletscher Loipe

Oben am Stubaier Gletscher in 2600 m Höhe eine 5 km Höhenloipe von 60 m Höhenunterschied; sie wird ab November gespurt. Zieht sich in vielen Schleifen über die Wellen des Gletschers, kreuzt Pisten und Skirouten und jeder sieht, was man drauf hat. Die Loipe beginnt bei Bergstation Gamsgarten, vom Tal die silberne Gondel nehmen.

Oben in Bergstation Gamsgarten (silberne Gondeln) Duschen für Langläufer, Schlüssel bei Restaurant.

Stubaier Gletscher Berg/Talfahrt für Langläufer 2013-2014
Preis mit Gästekarte. Ohne 10% teurer.
Erwachsen 24,– Kind 12,– Jugend 15,60 Senior 19,20 Euro.

Moosloipe & Waldloipe

Moosloipe: 3 km zwischen Neustift-Dorf und dem Weiler Neustift Neder, blau markiert. Gut für erstes Schnuppern, lernt man das Tal ein bisschen kennen. 2 klassische, eine Skating-Spur.

Waldloipe: 10 km, 100 m Höhenunterschied. Teilweise im Wald und entlang der Ruetz; das ist der Bach, der an der Talstation Mutterberg seinen Anfang nimmt und aus den Bächleins "Fernau" und "Mutterberg" entsteht. Wie in Neustift üblich zwei klassische und eine Skatingspur. Höhenunterschied 100 m.