Amade - Dachstein Gletscher

Region: Schladming

Betriebszeit 70er-Gondel 8:30 bis 16:50 Uhr.
Saison 25. Dezember bis 9. Januar 2011 und 5. Februar bis 23 November 2011

Das Skigebiet am Dachstein-Gletscher wird besonders gerne an herrlichen Sonnentagen gestürmt oder wenn im Tal wenig Schnee liegt. Die 70er Gondel fährt alle 15 Minuten

Der Weg bis zum 2.700 m Gipfel ist von vielen Nahtodgedanken begleitet. Die Gondel zieht speiübelhoch über Schneefelder und dann zwischen Felsabrissen hindurch. Das Stahlseil wirkt so dünn und die Stützen so luftig. Und dahinter schauelt sie durch. Am besten nicht denken, nur hoffen.

Der Gletscher ist ein kleines Gebiet, hat einen 2er-Sessel und 3 Schlepplifte. Und, für einen Gletscher ungewöhnlich, nur rot markierte Pisten. Der eingeweihten Snowboarder-Szene ist der Gletscher ein Begriff wegen des Atomic Superparks.

Die Anfahrt zum Gletscher entweder mit dem Auto über die Mautstrasse (mit Ski amadé Skipass frei, sonst 7 Euro pro Auto) oder mit dem Linienbus mit Ski amadé Ticket gratis ab Ramsau.

Skitouren:
Acht Touren mit diversen Subafahrten haben sie am Dachstein. Wenige gehen sie tatsächlich von unten, die meisten nehmen die Gondel und sparen sich den kräfteraubenden Anstieg. Man sollte diese Touren nicht mit Skirouten oder Varianten verwechseln, wie man sie von anderen Skigebieten kennt.

Tour 1: Dachsteinüberquerung, 25 km hinabsinkend zum berühmten Ort Hallstatt. Einen prachtvollen Sonnentag sollte man dazu nützen. Das Abenteuer dauert vier Stunden oder länger und endet in Obertraun nebst Hallstatt. Achtung: zurück nach Ramsau 80 km Gebirgstraße um den Dachstein herum; Fahrzeit cirka 1,5 Stunden.

Busverbindung: Von Obertraun nach Schladming und dort umsteigen in
Skibus nach Ramsau. Bus fährt Samstag, Sonntag und Dienstag um 15:15
Uhr ab Talstation in Obertraun. Anmelden: wer die Tour machen
möchte und mit dem Bus zurück nach Ramsau will muss das unbedingt an
der Kassa der Talstation der Dachstein Gondel bekannt machen.

Edelgrieß Abfahrt: vom Gletscher nach Ramsau, funktioniert erst im Frühjahr. Kaum zu glauben, dass es diese Abfahrt gibt. Leider nur für wirklich souveräne Skifahrer zu fahren; bis zu 45 Grad Gefälle, durch Rinnen, Felswänden entlang, über weite Kare, 1.600 m Höhenunterschied. Nach zwei Drittel der Strecke entweder Richtung Talstation Gondel oder weiter bis zum Ramsau-Plateau. Das Ende der Fahrt bei Gastho Brückenhof, vo dort Bus zur Talstation oder nach Ramsau Ort.




Besserwissen

Feedback oder Kritik | Ich weiß mehr dazu oder möchte den Artikel zu "Amade - Dachstein Gletscher" korrigieren

Zugang anfordern